• Grand Hall Zollverein in Essen
  • Eventlocation Hockenheimring
  • Eventlocation Stuttgart
  • Eventlocation Energieleitzentrale
  • Eventlocation Berlin - Wasserwerk
  • Eventlocation Mannheim - SAP Arena
  • Hagedorn Akademie
  • RYOKAN in der Zoom Erlebniswelt
  • Spektakulaere Eventlocation in Stuttgart
  • Eventlocation in Mettmann - Neanderthal Museum
  • Haus der Begegnung - Königstein
Newsletter Juni 2021
Newsletter Juni 2021
EventLocations
  BTA Logo
    InterGema Logo

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

 

Präsenz oder Online? Beides ist möglich! Quer durch die deutschsprachige Locationlandschaft antworten immer mehr Veranstaltungshäuser mit ganz unterschiedlichen hybriden Konzepten auf die Frage nach der Machbarkeit von Events. Und so ergänzen Pop-up oder dauerhaft installierte Streaming Studios immer häufiger die Live-Erlebniswelten der Locations um eine digitale Komponente.

Weitere Streaming Studios und Hybride Locations finden Sie im Newsletter vom April.

Lassen Sie sich mit diesem Newsletter von zeitgeistigen Konzepten inspirieren, die Events wieder zuverlässig planbar und möglich machen. Erfahren Sie zudem, welche Zuschüssen Sie in Berlin für Fachveranstaltungen beantragen können. Lernen Sie eine Lösung kennen, die „frei Testen“ bei Events vereinfacht. Und wenn Sie mögen: Schnuppern Sie doch einmal kostenlos in attraktive Lehrgänge, unter anderem zum/zur Eventmanager/in, zum/zur Veranstaltungsfachwirt/in oder Kommunikationsmanager/in hinein.

Save the date: Am 22. Juni 2021 ruft das Bündnis #AlarmstufeRot zur zweiten Night of Light auf. Das flammende Signal steht seit 2020 für alle Betroffenen der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft. An der bundesweiten – aber auch grenzüberschreitenden – Protestaktion beteiligen sich tausende Menschen, Akteure, Betriebe und Institutionen. Gleich anmelden!

Bleiben Sie neugierig!

 

Chefredakteurin Newsletter Sabine Saldaña Bravo mit dem Team Eventlocations

  EVENTLOCATIONS DEUTSCHLAND MIT SOMMERSPECIALS
     
  1) Stuttgart: Neueröffnung: Beach Club der Buddha Lounge Red Mandarin
     
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
  MOBILE EVENTLOCATIONS
     
  12) Offenbach: COLORI Fun Mobil – klein & attraktiv, flexibel & sicher
     
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
 

EVENTLOCATIONS DEUTSCHLAND MIT SOMMERSPECIALS

1) Stuttgart: Neueröffnung: Beach Club der Buddha Lounge Red Mandarin

Stuttgart: Neueröffnung: Beach Club der Buddha Lounge Red Mandarin

Die Buddha Lounge Red Mandarin passt sich ganz Ihren Bedürfnissen an. Und verzaubert dabei mit einem einmaligen Ambiente, einer geschmackvollen Ausstattung und einem professionellen Rundum-Service. Hier, wo Stil, Funktionalität und Wohlbefinden zu Hause sind, können Sie mit Ihren Gästen entspannen, den Alltag vergessen und mit allen Sinnen genießen – auch Outdoor.
Denn im Sommer 2021 eröffnet die Buddha Lounge Red Mandarin ihren 1500 qm großen Beach Club, der von Wald umsäumt und mit Sand aufgeschüttet, echte Strandgefühle aufkommen lässt. Perfekt für maßgeschneiderte Draußen-Events inklusive viel Platz und einem stilvollen Rahmen für Firmenfeiern oder Tagungen mit Erlebnischarakter.  

 

Telefon +49/711/248 51 72
eMail kontakt@events-bl.de
Homepage www.buddhaloungeredmandarin.de
 

HYBRIDE EVENTLOCATIONS

2) Lübeck: 2 Konzepte für hybride Events in Lübeck

Lübeck: 2 Konzepte für hybride Events in Lübeck

­Die Hansestadt gewinnt mit einem Studio für Video­produktion und Livestreams in der Musik- und Kongresshalle, sowie dem Hybrid Room im Holiday Inn zwei Konzepte, die das hybride Tagen in Lübeck professionalisieren. Virtuelle und hybride Veranstaltungen am Wasser und mit Blick auf ein UNESCO Weltkulturerbe? Das ist seit diesem Jahr in der Musik- und Kongresshalle möglich, wo sich Nachhaltigkeit, Tradition und Innovation vereinen und Sie Ihr Veranstaltungsformat mit Teilnehmenden aus aller Welt durchführen können.

Auch das Tagungshotel Holiday Inn hat aufgestockt und bietet seit Kurzem interaktive WeFrame Sessionboards um Teilnehmende und Partner:innen digital an Meetings und Tagungen teilhaben zu lassen. Der neue Hybrid Room lässt das Herz eines jeden zukunftsorientieren Veranstaltenden höherschlagen und eignet sich insbesondere auch für virtuelle Zuschaltung und die gemeinsame Bearbeitung komplexer Themen auf den Cloudbasierten Multi-Touch-Geräten. Bild: Olaf Malzahn

 

Ansprechpartner: Eike-Christian Fock
Telefon +49/451/4091 932
eMail eike.fock@luebeck-tourismus.de
Homepage www.luebecKongress.de

3) Dortmund: Fußballmuseum als Popup-Studio für hybride Events

Dortmund: Fußballmuseum als Popup-Studio für hybride Events

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund ist eine außergewöhnliche Location für Veranstaltungen aller Art. Neben Präsentationen, Gala-Abenden, Konferenzen oder auch Geburtstagsfeiern als Face2Face-Event sind auch digitale und hybride Streaming-Formate möglich.

 

Durch die Anbindung an eine leistungsstarke Glasfaser-Infrastruktur sind Datenverbindungen mit hoher Bandbreite gewährleistet. Insgesamt stehen drei Museumsbereiche als Popup-Studio zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Technikpartner B+B Veranstaltungstechnik Dortmund bestehen individuell zugeschnittene Umsetzungsvarianten:
 

•    Zuschaltung externer Teilnehmer:innen in den Stream
•    Streaming auf mehreren Plattformen gleichzeitig
•    Programmierung & Gestaltung einer Landing-Page, optional mit Abstimmungs-Tool
•    Streaming über DSGVO-konformen Server
•    Produktion von Filmen und Einspielern
•    Unterstützung bei der Ablaufregie sowie der Erstellung von Präsentationen
•    Technische Realisation von mehrsprachigen Events
•    Set-Design

Referenzen: Regelmäßige TV-Übertragungen aus dem Deutschen Fußballmuseum (Pokalauslosung der ARD-Sportschau, SPORT1-Fantalk, Pressekonferenzen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Galaveranstaltung zur Hall-of-Fame des deutschen Fußballs)

 

Ansprechpartner: Marcella Heuser, Thomas Mayor
Telefon +49/231/47646622
eMail events@fussballmuseum.de
Homepage www.fussballmuseum.de

4) Ettlingen: Sicher tagen und eventen – auch in Pandemiezeiten

Ettlingen: Sicher tagen und eventen – auch in Pandemiezeiten

Auf die besondere Situation in der Corona-Krise ist die Buhlsche Mühle gut vorbereitet: Sie verfügt sowohl für Veranstaltungen als auch das zubuchbare Catering ein bewährtes Hygienekonzept. Die Räume sind an die Frisch­luft-Belüftungsanlage angeschlossen und können darüber hinaus über Fenster belüftet werden. Großzügige Außenflächen runden das Angebot ab.
Fünf kleinere Tagungsräume (48 - 110 qm) bieten für jedes Seminar und jede Tagung den passenden Rahmen, ebenso wie ein wandlungsfähiger Tagungs-u. Veranstaltungsraum (111 qm/ bis zu 24 Personen). Beeindruckend ist auch der große Bankettsaal, der auf 232 qm bis zu 80 Personen Platz je nach Bestuhlung und Art der Veranstaltung bietet. Die Angabe der maximalen Personenzahl bezieht sich auf Zeiten der Pandemie und unter Einhaltung des Mindestabstands.

Alle Räume sind mit Audio-, Video- und Präsentationstechnik ausgestattet und bieten alle Möglichkeiten für digitale Online-Konferenzen. Techniker vor Ort stehen bei Bedarf zur Verfügung. Möglich ist damit der perfekte Rahmen für Gruppenarbeiten, Meetings, Seminare, Schulungen, Vorträge, Konferenzen, Präsentationen und moderne Motivationsseminare.

 

Telefon +49/7243/101-8444
eMail info@buhlsche-muehle.de
Homepage www.buhlsche-muehle.de

5) Künzelsau: CARMEN WÜRTH FORUM bietet neue Eventplattform an

Künzelsau: CARMEN WÜRTH FORUM bietet neue Eventplattform an

Das multifunktionale Kongress- und Kulturzentrum beeindruckt mit einer Gesamtkapazität für rund 4.000 Personen. Das variable Raumangebot bietet für jede Gästeanzahl und jedes Eventformat den passenden Rahmen. Die verschiedenen Möglichkeiten virtueller Veranstaltungen, wie beispielsweise das Streaming-Studio im Großen Saal sowie die technische Ausstattung, werden fortan durch eine Eventplattform ergänzt. Die eigens für die digitale oder hybride Veranstaltung des Kunden eingerichtete Landingpage wird individuell nach dessen Wünschen angepasst und ermöglicht die Koordination der gesamten Veranstaltung. Somit können Live-Streams, Breakout-Sessions, Q&A und Unterlagen zu Vorträgen direkt auf der zentralen Seite eingebunden werden. Zudem ist eine Chatfunktion in die Eventplattform integriert, welche wie auch alle weiteren Funktionen DSGVO-konform ist. Eine Begrenzung der Teilnehmerzahl gibt es im Gegensatz zur direkten Nutzung von Videokonferenzsystemen bei der Eventplattform nicht. Seit einigen Monaten bietet das CARMEN WÜRTH FORUM bereits verschiedene Möglichkeiten hybrider und digitaler Events an. Neben Erfahrung in der gekonnten Umsetzung überzeugt vor allem die persönliche Beratung und das entsprechende Know-how. „Das CARMEN WÜRTH FORUM hat uns für unsere digitale Veranstaltung das Rundum-sorglos-Paket geboten. Ein Veranstaltungsort mit ganz viel Charme und Service, Kompetenz durch und durch. Gerne wieder“, so das Team Young Talent Akquisition aus dem HR-Bereich der Adolf Würth GmbH & Co.KG.

 

6) Rust: Das Confertainment des Europa-Park wird digital

Rust: Das Confertainment des Europa-Park wird digital

Mit einem Digital-Studio hat der Europa-Park das Angebot für Tagungen an die Herausforderungen dieser Zeit angepasst. Das neue Studio ermöglicht Streaming-Events und hybride Veranstaltungen. Modernste Technik und das professionelle Personal des Europa-Park garantieren hochwertige Auftritte und digitale Erlebnisse aller Teilnehmer. Seit 1998 verbindet der Europa-Park unter dem Label „Confertainment“ das Zusammenspiel von professionellem Tagen (conferences) und außergewöhnlichem Feiern (entertainment).

Weit mehr als 1300 solcher Veranstaltungen finden normalerweise jährlich im Park statt. Mit der digitalen Erweiterung passt sich der Europa-Park den neuen Gegebenheiten an. Das Digital-Studio ist im „La Sala Bianca“ beziehungsweise der früheren Medienhalle aufgebaut. Auf einer Gesamtfläche von 480 Quadratmetern bietet es einen 81 Quadratmeter großen Präsentationsbereich und modernste Veranstaltungstechnik. Wie gewohnt lassen sich die Veranstaltungen durch Showkünstler, Bands und Musiker des Europa-Park zu einem wahren Erlebnis gestalten. Handbuch 2020 S. 132

 

Telefon +49/7822/77 14 400
eMail confertainment@europapark.de
Homepage www.confertainment.de
 

EVENTLOCATIONS DEUTSCHLAND

7) Chemnitz: Neue Location – Carlowitz Congresscenter Chemnitz

Chemnitz: Neue Location – Carlowitz Congresscenter Chemnitz

Bereits 2020 wurde das Carlowitz Congresscenter Chemnitz eröffnet. Insgesamt 11 Seminar- und Tagungsräume, ein 80 qm großer kommunikativer Loungebereich sowie 2 tagesllichthelle Foyers für Ausstellungen und Gastronomie stehen Veranstaltern als Event- und kreative Begegnungsflächen zur Verfügung. Im Fokus des innovativen Zentrums für Wissen und Gewissen direkt an der Stadthalle Chemnitz steht das Thema Nachhaltigkeit. Kunstvoll gestaltete Elemente aus der Natur ziehen sich wie ein roter Faden durch das moderne Tagungszentrum und schaffen einen erfrischenden Rahmen für nachhaltige Begegnungen und Events jeder Couleur. Die Größe der Räume varriert von 71 bis hin zu 659 qm. Das Carlowitz Foyer im Untergeschoss verfügt über 314 qm Fläche. Das Carlowitz Foyer im Obergeschoss verfügt über 520 qm Fläche. Ein nachhaltiger Service, nachhaltige Caterings sowie eine druchdachte Bepflanzung des Gebäudes runden das Konzept des Carlowitz Congresscenter Chemnitz ab.

 

Ansprechpartnerin: Julia Fischer
Telefon +49/371/4508-640
eMail j.fischer@c3-chemnitz.de
Homepage www.c3-chemnitz.de

8) Berlin: Fachveranstaltungen mit Förderung im Palais Kulturbrauerei

Berlin: Fachveranstaltungen mit Förderung im Palais Kulturbrauerei

Sie planen eine Fach­ver­an­stal­tung in Berlin? Dann punkten Sie mit dem Palais Kulturbrauerei dreifach. Zum einen können die vielzähligen Indoor Räume, mehrere Höfe sowie eine exklusiven Rooftop Location, als Veranstaltungsflächen für jede Art von B2B-Events flexibel konzipiert werden. Zum anderen ermöglichen die Kombinationen aus professionell ausgestatteten Indoor- und Outdoorbereichen mit Sanitätsanlagen, eingebauter Licht- und Soundtechnik sowie Bühnen für Redner, Showacts oder Präsentationen eine stets zum Wetter passende Lösung. Und das inklusive einem möglichen Zuschuss pro Präsenz-Teilnehmerin bzw. -Teilnehmer durch den Kongressfonds Berlin. Im Rahmen des Programms zur Stärkung der MICE-Branche können Zuschüsse in Höhe von 25 Euro in der Basisförderung oder +10 Euro Hybridzuschlag bzw. +25 Euro ergänzende Förderung für Nachhaltigkeit beantragt werden. Hier geht es zu Flyer Kongressfonds Berlin

 

 

Ansprechpartnerin: Birgit Michaelis
Telefon +49/30/40 50 473 - 10
eMail info@palais-kulturbrauerei.de
Homepage www.palais-kulturbrauerei.de

9) Gütersloh: Kultur Räume Gütersloh erneut mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Gütersloh: Kultur Räume Gütersloh erneut mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Die Kultur Räume Gütersloh haben erneut das Qualitätssiegel „Q“ der bundesweiten Initiative „Service-Qualität Deutschland“ erhalten. Diese Auszeichnung wird an Unternehmen verliehen, die sich für eine kontinuierliche Verbesserung ihrer Dienstleistung im Sinne der Kundinnen und Kunden stark machen.

So definierte das Team der Kultur Räume bereits im letzten Jahr Qualitätsstandards für Abläufe in der Kommunikation. Das aktive Anfordern der Feedbacks von Besucherinnen und Besuchern sowie von Organisatorinnen und Organisatoren von Kultur- und Tagungsveranstaltungen gehört ebenso dazu wie die Weiterentwicklung der zielgruppengerechten Ansprache. Für den erfolgreichen Einsatz der optimierten Maßnahmen erhielten die Kultur Räume Gütersloh nun für weitere drei Jahre das begehrte Qualitätssiegel. BU: Freuen sich über die erneute Auszeichnung: Christian Schäfer und Ralph Fritzsche, Geschäftsführung, sowie Stefan Hübner, Veranstaltungsleitung (vorne). Handbuch 2020 S. 82

 

Telefon Tel +49/5241/864-272
eMail info@guetersloh.de
Homepage www.kultur-räume-gt.de

10) Ingelheim am Rhein: DEKRA-Hygienezertifizierung für Winzerkeller und kING

Ingelheim am Rhein: DEKRA-Hygienezertifizierung für Winzerkeller und kING

Die kING Kultur- und Kongresshalle und der Winzerkeller Ingelheim sind von der DEKRA nach Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hygienezertifiziert worden. Beide Gebäude werden von der Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH betrieben und tragen nun das Qualitätssiegel „DEKRA Standard Trusted Facility – Hygienemaßnahmen“. In dem Zertifizierungsprozess, der über mehrere Tage ging, wurden über 100 Einzelkriterien von einem unabhängigen Experten der DEKRA überprüft. Dabei wurden die Gebäude und die internen Organisationsabläufe genau unter die Lupe genommen. Einer Analyse des Status quo folgte ein sogenanntes Audit des DEKRA-Experten vor Ort. Hierbei wurden die kING und der Winzerkeller aber auch das Personal und die gelernten Abläufe in Hinsicht auf die WHO-Vorgaben sowie die gesetzlichen Hygienebestimmungen für den Infektionsschutz überprüft. Dabei wurden zum Beispiel die Anzahl der Desinfektionsspender, die Wegweisung für den Gast und die Hinweisbeschilderung auf die AHA-Regeln gecheckt, aber auch die Lüftungsintervalle und Reinigungspläne und während der Pandemie relevanten Bestuhlungsvarianten analysiert. Auch interne Arbeitsabläufe und die Zusammenarbeit mit externem Personal aus Gastronomie und Technik waren Thema.

Ob und dass alle Regeln und Maßnahmen umgesetzt und eingehalten werden, wird in einem zweiten Audit im Herbst noch einmal von der DEKRA kontrolliert. Eine fortlaufende Anpassung an neue Regelungen und Bestimmungen zum Infektionsschutz sind selbstverständlich. Das Siegel gibt laut DEKRA nun eine gute Orientierung bei der Suche nach einem sicheren Veranstaltungsort und verantwortungsbewussten GastgeberInnen. Dass die IKuM das ist, hat sie seit 2020 durch gelebte Hygienekonzepte und Personalschulungen im Bereich der Hygienemaßnahmen bereits bewiesen. BU: Kulturdezernentin Eveline Breyer und Johannes Stumpf von der kING Kultur und Kongresshalle mit dem DEKRA-Siegel, das nun die kING und den Winzerkeller ziert. Foto Urheber: IKuM GmbH. Handbuch 2020 S. 106

 

Telefon +49/6132/710 009 0
eMail info@ikum-ingelheim.de
Homepage www.ikum-ingelheim.de

11) München: Gasteig HP8 - Ab Herbst in München-Sendling

München: Gasteig HP8 - Ab Herbst in München-Sendling

Mit mehr als 1.800 Veranstaltungen und 2 Millionen Besucher*innen jährlich ist der Gasteig Europas größtes und erfolgreichstes Kulturzentrum. Als Sitz renommierter Kultur- und Bildungsinstitutionen und Zuhause zahlreicher Festivals und Veranstaltungsreihen hat er sich zu einem europaweit einzigartigen Umschlagplatz für Kultur und Kreativität entwickelt. Konzert, Theatervorstellung, Filmvorführung, Lesung, Vortrag, Kurs, Performance, Show – im Kulturzentrum am Isarhochufer mit seinen fünf Sälen und großzügigen Foyerflächen findet jedes Format die passende Räumlichkeit. Ab Herbst 2021 zieht das komplette Kultur- und Bildungsangebot in sein Interimsquartier und findet während der Sanierung des Kulturzentrums in Haidhausen auf dem Gelände der Stadtwerke München an der Hans-Preißinger-Straße 8 (HP8) ein neues Zuhause. Bild © gmp Architekten

 

Telefon +49/89/48098-800
eMail veranstaltungen@gasteig.de
Homepage www.gasteig.de/fuer-veranstalter.html
 

MOBILE EVENTLOCATIONS

12) Offenbach: COLORI Fun Mobil – klein & attraktiv, flexibel & sicher

Offenbach: COLORI Fun Mobil – klein & attraktiv, flexibel & sicher

Für den Wiedereinstieg in die „public events“-Welt nach Corona sind Ideen gefragt, die die zu erwartenden Vorgaben erfüllen. Mit dem COLORI Fun Mobil ist das auf jeden Fall möglich.

Mit an Bord dieser alten Feuerwehr sind Kreativ-Erlebnis-Angebote, die schnell & flexibel eingesetzt werden können. Kleine wie große Gäste können sich bei ausreichendem Abstand an mehreren Aktionstischen z.B. eigene Schutzmasken basteln und nach eigenen Ideen phantasievoll gestalten, Buttons mit der Aufschrift „Bitte Abstand halten“ herstellen, ein Sammelalbum für „Schöne Momente“ aus Recycling- und Upcycling Materialien herstellen, individuell, in Workshops und viele Varianten mehr.

Regelmäßig desinfizierte „Werkzeuge“, dazu Wasser und Seife zum regelmäßigen Händewaschen machen die Aktionen hygienisch sicher.

 

Ansprechpartnerin: Carola Baumgarten
Telefon +49/69/885355
eMail c.baumgarten@colori-events.de
Homepage www.colori-events.de
 

EVENTSERVICES

13) 22.Juni 2021:Gemeinsam #AlleLichtMachen

22.Juni 2021:Gemeinsam #AlleLichtMachen

Für alle betroffenen Event- und Kulturschaffenden wird am 22. Juni 2021 mit der Night of Light erneut ein Zeichen der Solidarität gesetzt. Das Ziel der Protestaktion: Perspektiven erhalten! Ob für Kunst, Kultur oder Messen, Soloselbstständige oder bessere Überbrückungshilfen – das Licht steht ebenfalls für eine größere Wertschätzung gegenüber der gesamten Branche.
 
Die diesjährigen Forderungen
Da die Hilfsprogramme Ende September auslaufen, lauten die Forderungen zur Night of Light 2021: Die Überbrückungsprogramme bis Jahresende verlängern und eine hundertprozentige Übernahme der Sozialversicherung zusichern. In der Gesetzgebung der Bundesnotbremse war außerdem ersichtlich, dass die gesamte Branche nach wie vor nicht fest in der Entscheidungsfindung berücksichtigt wird. Die Veranstaltungswirtschaft fordert daher zusätzlich, im Koalitionsvertrag berücksichtigt zu werden und einen festen Ansprechpartner – ähnlich wie in der Tourismusbranche – zu bekommen.
 
Jeder kann mitmachen
Wer kann an der Aktion teilnehmen und ein rotes Licht setzen? Mitmachen kann jeder, der sich selbst im Lockdown befindet, keine ausreichenden Hilfen erhält, sich solidarisch mit den Betroffenen zeigen will oder die Branche schlichtweg vermisst. Von beleuchteten Theatern, Clubs, Denkmälern und Stadthallen bis zu Firmengebäuden, Restaurants, Eventlocations, Messehallen, Brücken und Wahrzeichen – alles kann in rotes Licht getaucht werden. Und auch im Privaten hilft ein Licht: Auf dem Balkon, im Garten oder vor der Haustür kann jeder Einzelne damit seine Solidarität für das Kultur- und Veranstaltungswesen ausdrücken. Wer bei der Night of Light 2021 dabei sein will, kann sich online registrieren unter: alarmstuferot.org/nightoflight2021. Alle Informationen, Installationen und Teilnehmer werden hier gelistet. Bei Posts zum Thema soll der Hashtag #AlleLichtMachen verwendet sowie die Facebook- oder Instagram-Seiten des Bündnisses #AlarmstufeRot verlinkt werden. Hashtag: #AlleLichtMachen

Homepage www.alarmstuferot.org

14) LOCATIONS Messe launcht neue virtuelle 24/7-Messeplattform ViLOCX

LOCATIONS Messe launcht neue virtuelle 24/7-Messeplattform ViLOCX

Mit ViLOCX (Virtual Locations Exhibition) hat die LOCATIONS Messe nun einen Raum für digitale Kommunikation und Vernetzung geschaffen, der zeitlich begrenzt als Digital Twin von hybriden Events und in ständiger Präsenz als Dauerausstellung vorhanden ist sowie als Virtual Venue genutzt werden kann. ViLOCX ist also digitaler Showroom, Virtual Venue und Online-Veranstaltungscenter mit Digital Stage in einem. Zum einen besteht die Plattform aus einem Exhibition Space, in dem Anbieter ganzjährig ihre Produkte und Dienstleistungen weit über normale Abbildungen und ergänzende Informationen hinaus präsentieren – vom virtuellen Messestand über virtuelle Site-Inspections mit Robot-Avatar bis hin zu gebrandeten Markenräumen für eigene multimediale Präsentationen, Meetings und Events.

Der Conference-Bereich beinhaltet zum anderen Seminare und Webinare zu aktuellen Themen und Lösungen für Veranstaltungsplaner, einen Branchenaustausch und in regelmäßigen Abständen stattfindende Vorträge auf der Digital Stage. Die Live Experiences der analogen LOCATIONS Messen werden als hybride Events zudem digital präsentiert und sind damit künftig keine rein punktuellen Ereignisse mehr, sondern vielmehr Teil einer Omnichannel-Präsentationsstrategie für die Tagungsbranche. Für alle Formate ist ViLOCX der neue virtuelle Veranstaltungsort. Unabhängig des LOCATIONS Messeangebotes können sich Aussteller aktiv beteiligen und die Plattform ganzjährig für ihre eigenen Veranstaltungen nutzen – rein digital oder als virtueller Bestandteil eines eigenen hybriden Formates. Die offizielle Eröffnung der virtuellen Veranstaltungsplattform ViLOCX fand am 1. Juni 2021 statt.

 

Homepage www.locations-messe.de

15) „BOE connect“ verbindet nationale und internationale Event-Industrie

„BOE connect“ verbindet nationale und internationale Event-Industrie

Die neue Online-Plattform (BOE connect) der BOE INTERNATIONAL erweitert das bereits etablierte Digital-Format „RoadToBOE“, das zum ursprünglich geplanten Messetermin für einen gelungenen, digitalen Jahresauftakt im vergangenen Januar sorgte.

Ab 09. Juni bietet die Plattform Raum für digitales Networking. Die Aussteller können sich schon im Vorfeld der Präsenzmesse im kommenden Jahr ihrer Zielgruppe zeigen. Fachbesucher aus der Eventbranche können sich digital und umfassend über die wichtigsten Trends, Entwicklungen und Produkt-Highlights informieren.


BOE connect bietet dabei wichtige Features zum Vernetzen und Austauschen. Eine Video-Mediathek unterhält mit bewegenden, aktuellen und spannenden Talk- und Interviewrunden. Ein News-Ticker stellt die wichtigsten Branchen-News zusammen. Und regelmäßige exklusive Angebote und Features warten darauf, entdeckt zu werden. Besucher der Messe-Webseite boe-messe.de können künftig immer wählen, ob sie sich auf der Messe-Webseite rund um die BOE INTERNATIONAL und ihre Highlights informieren möchten oder das zusätzliche Angebot der neuen BOE connect mit exklusivem Content erkunden möchten.

Zahlreiche Besonderheiten warten auf die Besucher, denn die Plattform BOE connect ist jetzt ein fester Bestandteil des Messe-Angebots.

DATUM BOE : 19 - 20. Januar 2022
VERANSTALTER: Messe Dortmund GmbH
FACHLICHER TRÄGER: FAMAB Kommunikationsverband
BESUCHERZIELGRUPPEN: Event-Agenturen und -Veranstalter, Hotellerie und Gastronomie, Veranstaltungstechnik, Marketing-Entscheider aus Industrie mit Handel und Dienstleistung, Einkäufer und Projektleiter aus Messe- und. Ausstellungsbau sowie Eventagenturen, Film / Rundfunk / Fernsehen

 

Homepage www.boe.de

16) SOUL KITCHEN Jubiläumskonzert verschoben auf 23.04.2022

SOUL KITCHEN Jubiläumskonzert verschoben auf 23.04.2022

Die Event-Band SOUL KITCHEN informiert, dass es zum geplanten Termin für das Jubiläumskonzert am 19.06.2021 nicht möglich ist, ein Konzert mit der geplanten Zuschauerzahl durchzuführen.

Das Konzert wird daher verschoben auf den 23.04.2022 und in der Alten Kongresshalle auf der Theresienhöhe in München stattfinden.

Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Konzertteilnehmer, die an dem neuen Datum verhindert sind, können ihre Tickets auf Eventbrite stornieren oder eine E-Mail an tickets@soulkitchen.de senden.

 

Homepage www.soulkitchen.de/

17) Schnelltests: Die volldigitale Testlösung für Events

Schnelltests: Die volldigitale Testlösung für Events

Wird über Öffnungsstrategien für die Eventbranche gesprochen, fällt früher oder später das Stichwort Testung. Klar ist: Spätestens im Sommer sollten sich auch für große Veranstaltungen die Türen wieder öffnen. Veranstalter stehen nun vor der Herausforderung Testkonzepte zu entwickeln, die logisch in bestehende Hygienekonzepte eingebunden sind. Hierzu gehört insbesondere ein effizienter und digitaler Testprozess.

Um das “frei Testen” möglichst unkompliziert zu ermöglichen, hat das Berliner Startup Venture Leap Probatix entwickelt: Die Software ermöglicht die schnelle Abwicklung einer hohen Anzahl an Tests durch einen weitestgehend digitalen Prozess – von der gezielten Online-Terminbuchung vorab, dem Check-In und der Auswertung bis hin zur elektronischen Übermittlung der Testergebnisse.

Diese effizienten Abläufe und die einfache Integration in bestehende Ticketingsysteme durch eine API Anbindung, machen das System auch zur idealen Lösung für den mobilen Einsatz bei Events.

 

Telefon +49/30/590 083 370
eMail hello@venture-leap.com
Homepage www.probatix.de/
 

EVENTMANAGER

18) Sundowner-Startschuss: AfterWorkshops zu topaktuellen Themen

Sundowner-Startschuss: AfterWorkshops zu topaktuellen Themen

Fachwissen und Live-Austausch mit Experten zu den Themen Digital Marketing, Kommunikation, Per­sön­lich­keit, Eventmanagement und -sicherheit: Kompakte Online-Workshop-Session im Juni 2021. Gute Ideen entwickeln, besser online kommunizieren und produktiver sein im Homeoffice – das liest sich wie eine Reihe guter Vorsätze, sind aber in dem Fall eine Auswahl der diesjährigen Themen für die Sundowner-Reihe des Studieninstituts für Kommunikation. Ab dem 14.06.2021 startet das Studieninstitut jeweils um 18 Uhr mit kurzen, informativen Online-Trainings direkt nach Feierabend.

Ob es um das Kennenlernen und richtige Nutzen von Google My Business geht oder um Themen wie Hygienemaßnahmen, Digitale Events oder Content-Management: Bei den 90-minütigen „AfterworkShops“ ist sicherlich für jeden etwas dabei. Neben attraktiven Themen vermittelt von Fachexpert*innen erhalten die Teilnehmer*innen zudem eine Teilnahmebestätigung. Die Gebühren belaufen sich auf Euro 49,00 für jeweils einen 90minütigen digitalen Wissens-Snack.

DAS SUNDOWNER PROGRAMM 2021
- 14.06.2021 Besser online – mit Google My Business (Christina Quast, Hashtaghüterin)
- 16.06.2021 Besser online kommunizieren (Freddy Allerdisse, mundwerkkunst)
- 17.06.2021 Kreativ/produktiv im Homeoffice sein – und bleiben! (Marc Buchholz Consulting)
- 21.06.2021 Digitale Events 2.0 (Marco Dröge)
- 22.06.2021 Gute Event-Konzepte (Kai Janssen, Freier Creative Director & Dozent)
- 23.06.2021 Hygiene Respons – mit Verantwortung in die neue Realität (Christian Otto, COAR...)

 

Jeder Online-Workshop findet von 18:00 bis 19:30 Uhr statt. Infos, Speaker und die Anmeldung gibt’s unter www.studieninstitut.de/sundowner.

Fotonachweis: shutterstock.com/happy_contributors

Telefon 0800/77 92 37-0
eMail beratung@studieninstitut.de
Homepage www.studieninstitut.de

19) Kostenfreie Schnuppertermine beim Studieninstitut

Kostenfreie Schnuppertermine beim Studieninstitut

Ob der Lehrgang zum/zur Event­manager/in (IHK) oder doch lieber der zum/zur Kommunikations-Manager/in (IHK)? Manchmal fällt die Entscheidung schwer: Abhilfe schaffen die kostenfreien Studieninstitut-Schnuppertermine für ausgewählte Weiterbildungen. Interessierte können unverbindlich an einzelnen Online-Seminaren der Lehrgänge teilnehmen, die Dozenten kennen lernen und sich somit einen persönlichen Eindruck verschaffen. Mit dabei sind einzelne Live-Seminare der IHK-Lehrgänge zum/zur
Eventmanager/in, zum/zur Veranstaltungsfachwirt/in oder Kommunikationsmanager/in. Ebenso ist der Einblick in die Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/in Werbung und Kommunikation möglich. Auch stehen für die Lehrgänge zum/zur Musikfachwirt/in (IHK) und Digital Marketing Manager/in (IHK) dauerhaft zwei Aufzeichnungen zur Verfügung. Welche
Seminarthemen die Teilnehme genau erwartet, finden Sie hier:

 

Studieninstitut-Schnuppertermine 2021
• 12.06. Veranstaltungsfachwirt/in (IHK), Seminar: Marktanalyse
• 17.06. Betriebswirt/in Werb. & Kommunikation, Seminar: Innovative Markenkomm...
• 06.08. Eventmanager/in (IHK), Seminar: Eventmarketing
• 06.08. Kommunikationsmanager/in (IHK), Seminar: Live-Kommunikation
• 20.08. Veranstaltungsfachwirt/in (IHK), Seminar: Veranstaltungskonzeption
• Aufzeichnung: Digital Marketing Manager/in (IHK), Seminar: Social Media Vertiefung
• Aufzeichnung: Musikfachwirt/in (IHK), Seminar: Beobachten und analysieren von
bestehenden und potenziellen Musikmärkten. Fotonachweis: ©Stukkey/shutterstock.com

 

Telefon 0800/77 92 37-0
eMail beratung@studieninstitut.de
Homepage www.studieninstitut.de/schnuppertermine
 

IN EIGENER SACHE

20) Michael Sinn übernimmt Chefredaktion für Magazin EVENTLOCATIONS

Michael Sinn übernimmt Chefredaktion für Magazin EVENTLOCATIONS

Seit März dieses Jahres ist Michael Sinn für die Redaktion des Magazins Eventlocations verantwortlich. Für die Aufgaben des Chefredakteurs ist er gut gerüstet: Der 50jährige ist seit über 20 Jahren im Veranstaltungsbereich aktiv und in der Branche bestens vernetzt. Neben der redaktionellen Arbeit ist er zudem für mehrere Beratungsprojekte in den Bereichen Destinationsmarketing, Locationmanagement, Tourismus, Kulturplanung und Veranstaltungen tätig, und somit immer am Puls der Branche.

Nach verschiedenen Führungspositionen in national und international ausgerichteten Veranstaltungshäusern im Rhein-Main-Gebiet, gründete Michael Sinn im Jahre 2007 mit SINN! sein eigenes Unternehmen und war damit selbst als Veranstalter zahlreicher Events tätig. Zudem organisierte SINN! auch Veranstaltungen für Industriekunden, vor allem im Tagungs- und Messebereich. Weiten Teilen in der Eventbranche ist Michael Sinn auch als Veranstalter der LOCATIONS-Messen bekannt, die er 2008 gründete und bis 2015 durchgeführt hat, bevor er dann von 2016 bis Ende letzten Jahres als Geschäftsführer der Ingelheimer Kultur- und Marketing GmbH tätig war.

 

 

Homepage Zum Magazin

21) Juli-Ausgabe Magazin EVENTLOCATIONS

Juli-Ausgabe Magazin EVENTLOCATIONS

Die nächste Ausgabe des Magazins EVENTLOCATIONS erscheint im Juli. Im Fokus stehen hier Nachrichten und Neuigkeiten rund um das Thema „Eventlocation“. Wir berichten über besondere Locations, die beiden TOP-MICE-Destinationen Baden-Baden und Regensburg und auch über neue Locations, die gerade erst eröffnet haben, oder noch kurz davor sind. Weitere Themen sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie, Digitalisierung, hybride und virtuelle Events, Streaming-Studios aber auch die aktuellen Branchenstudien Meeting- und Eventbarometer sowie die degefest TrandAnalyse und das nach wie vor wichtige Thema Nachhaltigkeit. Es gibt also wieder spannende Themen und viel zu entdecken! Das Magazin kann https://www.event-locations.de/das-magazin.html abonniert werden.

 

DIE LETZTEN UND BESTEN MELDUNGEN

22) Unzureichende Beschlüsse vor Wahlkampf und Parlamentsferien

Unzureichende Beschlüsse vor Wahlkampf und Parlamentsferien

Unambitioniert und schädlich verlängert Kabinett Corona-Programme nur bis September. Mitten in der regierungslosen Phase werden Kultur und Veranstalter hilflos dastehen. Zugleich fehlen Regeln und Planungssicherheit für einen zukünftigen Neustart.
 
Die Entscheidung der Regierung, das Kurzarbeitergeld und insbesondere die 100-prozentige Erstattung der Sozialversicherung bis Ende September zu verlängern, erscheint nur auf den ersten Blick erfreulich. Dasselbe gilt für die Verlängerung der Überbrückungshilfe III um drei Monate. Das Kabinett hat hier eine unzureichende Lösung gewählt.
 
„Die Kultur- und Veranstaltungswirtschaft wird zum x-ten Mal im Regen stehen gelassen. Denn Veranstaltungen haben einen organisatorischen Vorlauf von sechs bis zum Teil zwölf Monaten, bevor sie realisiert werden und Einnahmen bringen. Eine Verlängerung von Überbrückungshilfe und Kurzarbeit nur bis September bringt hier gar nichts. Denn zu diesem Zeitpunkt wird Deutschland auf Parlamentsferien und Wahlkampf zurückblicken und noch eine Regierungsbildung bis mindestens Januar 2022 vor sich haben. Es wird schlicht niemanden geben, der für die Branchen in Not dann beherzte und wirksame Hilfen beschließen wird.

Ein Überbrückungsprogramm IV und Kurzarbeit mindestens bis Jahresende wären überlebensnötig gewesen. Stattdessen fehlt der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft wegen politischer Apathie, wegen des Fortbestehens der Pandemie und wegen vertrödelter Impferfolge jegliche belastbare Neustart- und Existenzperspektive. Gleichzeitig werden im Überbrückungsprogramm immer noch nicht alle Kosten anerkannt. Nun sind zwangsläufig weitere Veranstaltungs-, Messe- und Festivalabsagen sowie Entlassungen die Folge.“ betont Christian Eichenberger, Mit-Initiator des Aktionsbündnisses #AlarmstufeRot, das entstanden ist mit dem Ziel der finanziellen Rettung der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft.
Bild: Christian Eichenberger ist Mit-Initiator von #AlarmstufeRot.

 

Telefon +49/177/52 10 278
eMail presse@alarmstuferot.org
Homepage www.alarmstuferot.org

23) Königstein im Taunus: Online Streaming im Haus der Begegnung

Königstein im Taunus: Online Streaming im Haus der Begegnung

Die Corona-Pandemie hat auch in Königstein ihre Spuren hinterlassen. Wie woanders auch sind im Haus der Begegnung viele Veranstaltungen ausgefallen, verschoben worden oder konnten nur sehr eingeschränkt stattfinden. Auch wenn man sich im letzten Jahr recht schnell auf Online-Streamings, Virtuelle Events und hybride Veranstaltungsformate eingestellt hat, konnte dies die zahlreichen Ausfälle nicht kompensieren. Dennoch fällt die Zwischenbilanz nach einem Jahr Corona-Pandemie nicht nur negativ aus. Denn in den letzten Monaten konnten auch neue Kunden für das Haus der Begegnung in Königstein gewonnen werden, für die das Königsteiner Veranstaltungshaus bei einer Präsenzveranstaltung zu klein gewesen wäre, nun aber für rein digitale oder hybride Formate beste Voraussetzungen bietet. Besonders gelobt werden von den Veranstaltern die sehr gute technische Ausstattung, das besondere Ambiente, die hervorragende Lage im Rhein-Main-Gebiet mit der Nähe zu Frankfurt sowie die Kompetenz und die Unterstützung durch das Team.

 

Ansprechpartnerin: Rebecca Johanning
Telefon +49/6174/3061
eMail info@hdb-koenigstein.de
Homepage www.hdb-koenigstein.de

24) Meeting Box: Kirberg verschickt die Box auch an Ihre.....

Meeting Box: Kirberg verschickt die Box auch an Ihre.....

Teilnehmer und motiviert.

MIT VERGNÜGEN UND ERST­KLASSIGEN SPEISEN – SO MACHT KIRBERG CATERING IHR DIGITALES EVENT EINMALIG.
Kirberg Catering bringt zeitgemäße, leckeren Speisen vom Teller ins Glas und sorgt mit attraktiven Meetingboxen für genussvolle Unterbrechungen während Ihres Hybrid Events. 
Immer frisch, gesund und ausgewogen zubereitet und mit dem bekannten Kirberg Kick versehen, aber eben nachhaltig und cool verpackt. Alles ist bis auf ein paar Handgriffe „ready to eat“ und unkompliziert zu essen. Vegetarisch, vegan oder für Liebhaber von Fleisch- oder Fischgerichten – bei uns findet jeder Gast seine Lieblingsspeise.
Unser durchdachtes Konzept ist fast grenzenlos einsetzbar, wir liefern unsere Meetingboxen deutschlandweit zur mehrtägigen Online-Konferenz oder zur kleinen Tagung im Büro, ganz wie Sie es wünschen! 
Appetit auf das kleine bisschen Mehr an Kreativität, Geschmack und Service? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Jetzt zu den aktuellen Angebot für digitale Meetings

 

Kirberg Catering – das Mehr an Kreativität, Geschmack und Service.
1A statt 0815. Neugierde, Experimentierfreude und exzellentes Handwerk sind die Basis der Kirberg-Kreativität. Jede Veranstaltung, auch eine hybride, beginnt mit einer Vision und wird punktgenau von unseren Teams umgesetzt, mit viel Erfahrung und allem, was dazugehört. Mit maßgeschneiderten Catering-Konzepten, virtuoser Kochkunst, trendsetzendem Ideenreichtum und kostenbewusster Planung.

MIT VERGNÜGEN UND ERSTKLASSIGEN SPEISEN – SO MACHT KIRBERG CATERING IHR DIGITALES EVENT EINMALIG. Kirberg Catering bringt zeitgemäße, leckeren Speisen vom Teller ins Glas und sorgt mit attraktiven  Meetingboxen für genussvolle Unterbrechungen währe. Jetzt den Flyer mit der Box öffnen