• Grand Hall Zollverein in Essen
  • Eventlocation Hockenheimring
  • Eventlocation Stuttgart
  • Eventlocation Energieleitzentrale
  • Eventlocation Berlin - Wasserwerk
  • Eventlocation Mannheim - SAP Arena
  • Hagedorn Akademie
  • Spektakulaere Eventlocation in Stuttgart
  • Eventlocation in Mettmann - Neanderthal Museum
  • Haus der Begegnung - Königstein
Newsletter August 2022 auch mit multifunktionalen Locations Teil 2
Newsletter August 2022 auch mit multifunktionalen Locations Teil 2
EventLocations
  BTA Logo
    InterGema Logo

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

 

im Dauerlauf reagiert die Event-Branche seit mehr als 2 Jahren auf Veränderungen. Flexibilität ist das Gebot der Stunde. Multifunktionalität der Joker, der es Location-Anbietern erlaubt, die Sehnsucht der Menschen nach Begegnung und Erlebnissen zu stillen.

 

Um Sie mit Ideen und funktionierenden Konzepten auf den Eventherbst einzustimmen, kommt mit diesem August-Newsletter unser Teil II der Serie „Multifunktionale Locations“ in Ihr Postfach. Freuen Sie sich auf Raumkonzepte, die vielfältige Eventformate unter einem Dach vereinen und auf neue digitale Lösungen und Lehrgänge, die den Veränderungen in den Berufsbildern der Event-Branche gerecht werden.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und: bleiben Sie neugierig!

 

Chefredakteurin Newsletter Sabine Saldaña Bravo mit dem Team Eventlocations

Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang
 

EVENTSERVICES

1) Mehr WOW mit wenig Aufwand – so werten Sie Ihren Event ganz einfach auf

Mehr WOW mit wenig Aufwand – so werten Sie Ihren Event ganz einfach auf

Um Gäste zu begeistern braucht es nur manchmal nur eine Idee.

Wir verraten Ihnen, wie Sie mit kleinen Akzenten große Wirkung erzielen.

hier klicken

 

2) Das Beste aus dem Event herausholen – mit „Basiswissen Veranstaltungstechnik“

Das Beste aus dem Event herausholen – mit „Basiswissen Veranstaltungstechnik“

Veranstaltungsplanung und -durchführung kommt in den unterschiedlichsten Berufsfeldern vor. Da man dafür nicht immer eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik engagieren kann, vermittelt der Lehrgang „Basiswissen Veranstaltungstechnik“ der DEAplus in nur zehn Lehrgangstagen fundierte Grundlagen aus den Bereichen Licht-, Bühnen- und Tontechnik sowie Veranstaltungssicherheit und Rechtsgrundlagen. Mitarbeiter*innen in Gemeindezentren oder Schulen profitieren von den Kursinhalten ebenso wie interessierte Einsteiger*innen in die Veranstaltungstechnik, Bühnenkünstler*innen und alle Interessierten.

 

Lehrgangsinhalte: Lichttechnik, Grundlagen der Tontechnik, Grundlagen der Elektrotechnik, Bühnen- und Theatertechnik, Video- und Medientechnik, Brandschutz und szenische Effekte, Baurecht / Arbeits- und Gesundheitsschutz, Exkursionen

  • Termin: 07.-18.11.2022, jeweils 9-17 Uhr (10 Lehrgangstage)
  • Ort: DEAplus Deutsche Event Akademie - Lilienthalstraße 1 - 30179 Hannover
  • Kosten: 1.250,00 € USt-befreit, für Mitglieder der Partnerverbände beträgt die Lehrgangsgebühr 1.125,00 €
  • Zielgruppe: Schulen, (Kultur-)Vereine, Laienspielgruppen, Kirchengemeinden, Hotels und andere gastronomische Betriebe (mit kleinen Veranstaltungen)

 

Homepage https://deaplus.org

3) Digitale All-In-One-Lösung, für alle Eventualitäten

Digitale All-In-One-Lösung, für alle Eventualitäten

Machen Sie Ihre Eventlocation noch anziehender, mit dem vielseitig einsetzbaren, digitalen Kiosk-System. Quittungs- und Gutscheindruck, Bezahlfunktion, Wegeleitsystem, schnelle Orientierung auf dem Event. Das Kiosk-System ist eine flexible und vielseitig einsetzbare All-in-One-Lösung. Ein Touchsystem sorgt für einfache und intuitive Interaktion. Es ergänzt Ihr Guest-Management als Self-Service-Terminal, bietet weiterführende und schnelle Orientierung vor Ort. Kompakt und elegant fügt es sich in jede Umgebung ein, auf Wunsch gerne zusätzlich mit individualisierter Gehäuse-Oberfläche.

 

Der Full-Service-Dienstleister im Bereich Digital Signage KOKE erweckt Ihr Kiosk-System zum Leben und gestaltet individuell Ihre Benutzeroberflächen in Ihrem Design und nach Ihren Wünschen. Kompakt, flexibel, wandelbar, vielseitig: Die Spezialisten von KOKE zeigen Ihnen gerne die Potenziale auf. Nach dem Event ist vor dem Event: Analysieren Sie das Nutzungsverhalten Ihrer Gäste für optimierte zukünftige Planungen. Mit dem Samsung Kiosk haben Sie einen wertvollen digitalen Assistenten gewonnen.

 

Ansprechpartner: Michael Assmus
Telefon +49/6157/979 9494
eMail info@koke.gmbh
Homepage www.koke.gmbh

4) Zeltbranche, Tagungs- und Eventindustrie schlagen gemeinsam in Stuttgart auf

Zeltbranche, Tagungs- und Eventindustrie schlagen gemeinsam in Stuttgart auf

Vom 29. November bis 1. Dezember 2022 findet die Prämiere der neuen B2B-Messe für Zelte und flexible Strukturen ITAS auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Parallel dazu präsentiert sich die Fachmesse LOCATIONS PLUS mit internationaler Ausrichtung und erweitertem Portfolio. Während der drei Messetage findet für alle Teilnehmer ebenfalls ein Messesymposium mit aktuellen Themen statt, dass die Pandemiezeit und sämtliche Entwicklungen fachlich und praktisch aufarbeitet sowie Unterstützung und wertvolle Impulse für die Branche gibt.

 

Mit der neuen Fachmesse bietet die Messe Stuttgart den Herstellern rund um Zelte, flexible Strukturen und Zubehör eine eigene Plattform, um ihr umfangreiches Leistungsspektrum und die vielfältigen Produkte einem breiten Publikum in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas zu präsentieren. Gefragt sind dabei nicht nur Lagerhallen, die für genügend Stauraum sorgen, sondern auch flexible Lösungen, die im Notfall schnell zu einer wichtigen Notunterkunft umfunktioniert werden können. Veranstaltungszelte müssen neben der richtigen Größe auch eine Vielzahl an hohen Sicherheitsstandards erfüllen und Individualisierungsmöglichkeiten bieten. Gleichzeitig hört das Zelt aber nicht schon bei Gerüst und Plane auf, denn vom Boden über Heizkörper und komplexen Belüftungssystemen bis hin zum hochwertigen Interieur werden inzwischen auch ganzheitliche Lösungen gesucht. Um in dieser großen Auswahl an Entwicklungen, Neuerungen und Klassikern den Durchblick zu behalten und auf dem neuesten Stand zu bleiben, bieten die Ausstellerinnen und Aussteller auf der International Tents and Structures den optimalen Überblick für BesucherInnen – ob aus dem Eventbereich, der Zeltvermietung, öffentlichen Kommunen oder Großunternehmen bis hin zu landwirtschaftlichen Betrieben.

 

Der Zusammenschluss der beiden Veranstaltungen in Stuttgart bringt auch diejenigen ins Spiel, die in den Räumen später das Finetuning übernehmen und rundet das Messekonzept ab. Ob industrielle Nutzung, Impfzentrum oder Veranstaltungslocation – ohne Messebau, Technik und Ausstattung wäre die Umsetzung nicht möglich.

 

5) Kleine Vorschau auf die BOE International 2023

Kleine Vorschau auf die BOE International 2023

Die nächste Internationale Fachmesse für Erlebnismarketing findet vom 11. bis 12. Januar 2023 wieder im gewohnten Umfang in Dortmund statt. Das Rahmenprogramm zur Messe mit verschiedenen Stages und thematischen Schwerpunkten wird fortlaufend in den kommenden Wochen und Monaten aktualisiert.

 

Bühne frei für Start-ups

 

Messebesucher erwartet auf der BOE 2023 wie gewohnt eine große Anbietervielfalt aus den Kernsegmenten der Live-Kommunikation und des MICE- und Business-Travels. Spannend dürfte aber auch die Präsentation von Hidden Stars der aktuellen Start-up Szene sein. Diese erhalten die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen und Visionen auf einem speziellen Start-up Areal vorzustellen und sich danach direkt mit Interessenten und Branchenkennern auszutauschen.


Die nächste BOE-Night hat richtig Feuer(werk)
Als entspannter Partytreff für die BOE-Community, für Aussteller und Besucher wird die BOE Night 2023 wie in jedem Jahr eine attraktive Mischung aus Networking, Business, Lifestyle, Kulinarik und Live-Musik in gemütlicher Atmosphäre bereithalten. Das besondere Highlight bildet jedoch ein spektakuläres Drohnen-Feuerwerk, das bewusst auf Nachhaltigkeit – ein wichtiges Fokusthema der Erlebnismesse – eingeht: Die umweltschonende Alternative zum traditionellen Feuerwerk verursacht weder Böllerlärm noch Müll, keine Brandgefahren und vor allem keine Luftbelastung.

Unterhaltungskünstler und Artisten ziehen in die Künstler-Villages

Sie bereichern mit ihrer Darbietung Event-Formate aller Art: Akrobaten, Magier, Meister des pechschwarzen Humors und viele weitere Performer können sich auf der BOE International 2023 wieder auf einem Gemeinschaftsstand präsentieren und aktiv mit Eventplanern -und -Agenturen ins Gespräch kommen. Für Interessenten gibt es hier alle Infos rund um den Event-Marketingauftritt für Künstler.
Der Ticketshop für Fachbesucher ist schon online. Wer bereits jetzt seinen Messebesuch planen möchte, findet hier weitere Details und die Möglichkeit zur Buchung – auch zur „BrandEx Award Show“ am 11.01. sowie der „BOE Night“ am 12.01.2023.
 

 

 

MULTIFUNKTIONALE EVENTLOCATIONS DEUTSCHLAND

6) Jena: Neue multifunktionale Location – Preview Volkshaus Jena

Jena: Neue multifunktionale Location – Preview Volkshaus Jena

Zahlreiche Veranstaltungsplaner:innen, Partner:innen aus der Veranstaltungsbranche und Multiplikator:innen aus Jena folgten Anfang Juli der Einladung des Jena Convention Bureau zur Preview des Volkshaus Jena. Das Herzstück des Volkshaus Jena ist der Ernst-Abbe-Saal im Saalgebäude. Dieser bietet Platz für bis zu 1.000 Personen und wurde bereits aufwändig saniert und neu ausgestattet. Der herrliche Jugendstil-Saal ist nun technisch auf dem neusten Stand und bringt die Original-Elemente des historischen Hauses hervorragend zur Geltung.

 

Besonders spannend für die Gäste der Volkshaus Preview war der Besuch des angrenzenden Turmgebäudes. Während das Saalgebäude schon seit seinem Bau im Jahr 1903 für Veranstaltungen zur Verfügung steht, beheimatete das Turmgebäude bis 2018 die Ernst-Abbe-Bücherei. Das Turmgebäude wird seit 2019 zum Tagungs- und Kongressgebäude umgebaut. Die Fertigstellung ist für September 2022 geplant. Die Gäste des Jena Convention Bureau gehörten somit zu den ersten, die das fast fertige Haus kennenlernen und erleben durften.

 

Das Turmgebäude wird dann auf drei Etagen sieben – zum Teil teilbare Räume – für parallele Veranstaltungen wie Workshops, Seminare und kleinere Tagungen beheimaten. Dazu kommen weitere Flächen für Ausstellungen, Catering und Empfänge. Die Räume verfügen alle über Tageslicht und sind mit modernster Technik ausgestattet, so dass sie auch für hybride Veranstaltungen geeignet sind.

 

Telefon +49/3641/498 333
eMail convention@jena.de
Homepage www.jenaconvention.de

7) Essen: GRAND HALL ZOLLVEREIN® – wandelbar und multifunktional

Essen: GRAND HALL ZOLLVEREIN® – wandelbar und multifunktional

Die Grand Hall Zollverein ist eine wahre Verwandlungskünstlerin. Wo einst große und tonnenschwere Kompressoren Gas in elektrischen Strom umwandelten, finden heute Messen, Kongresse, Corporate Events oder Produktpräsentationen statt. Auf den über 4.000 qm barrierefrei zugänglichen Eventflächen lässt sich eben so einiges veranstalten – kombiniert mit dem einzigartigen Flair der Industriekultur.

 

Als „One-Stop-Location“ bietet die Grand Hall Zollverein GmbH ihren Kunden alle veranstaltungsrelevanten Leistungen im Rahmen eines Full-Service-Modells aus einer Hand. In mit modernster, digitaler Technik ausgestatteten Räumen bietet die Location 25 bis 2.500 Personen eine außergewöhnliche Kulisse für einzigartige Events. Nicht umsonst heißt es in der Grand Hall: Industriekultur. Einzigartig. Erleben. Handbuch 2022 S. 78

 

Ansprechpartnerin: Mareike Kuntke
Telefon +49/201/27 89 66 0
eMail info@grand-hall.de
Homepage www.grand-hall.de

8) Essen: Dreiklang auf höchstem Niveau – Atmosphäre, Know-how & Technik

Essen: Dreiklang auf höchstem Niveau – Atmosphäre, Know-how & Technik

Das Philharmonie Essen Conference Center bietet mit seinen 13 Eventflächen, 2.300 qm Foyer Flächen und einem gastronomischen Außenbereich mit Blick in den Stadtgarten einen außergewöhnlichen Rahmen für kreative Veranstaltungskonzepte jeglicher Art. Das Herzstück bildet der multifunktional fahrbare Konzertsaal. Die mit modernster Veranstaltungstechnik ausgestatteten, lichtdurchfluteten Räume stellen eine elegante und professionelle Kulisse für Messen, Kongresse, Tagungen, Seminare und Galaveranstaltungen für bis zu bis 2.500 Personen dar.

 

Seit dem Umbau des historischen Saalbaus im Jahr 2004 in eines der europaweit modernsten Konzert- und Veranstaltungshäuser hat das Team rund um Anna Griep, Leiterin des Philharmonie Essen Conference Centers, mehr als 3.000 Veranstaltungen geplant und umgesetzt. Seit Beginn 2020 viele davon als hybride oder auch digital konzipierte Events. Im Fokus: „Die persönliche, individuelle und professionelle Beratung unserer Kunden hat für mein Team und mich höchste Priorität. In enger Zusammenarbeit mit unseren exklusiven Catering- und Technik-Servicepartnern begleiten wir Sie kompetent von der ersten Idee bis zur Umsetzung.“, so Anna Griep.  

 

Ansprechpartnerin: Anna Griep
Telefon +49/201/8122-8401
eMail events@philharmonie-saalbau.de
Homepage www.Philharmonie-essen-conference-center.de

9) Kevelaer: Präsenz-, Hybrid- & Streaming-Events in variablen Räumen

Kevelaer: Präsenz-, Hybrid- & Streaming-Events in variablen Räumen

Das Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer ist mit seiner modernen Architektur und qualitativ hochwertigen Ausstattung ein fester und überregionaler Bestandteil der Veranstaltungsbranche. Und somit ein idealer Standort für Konzerte, Theater, Tagungen, Messen, Kongresse und Firmenfeiern. Individuelle Kundenwünsche sind in den multifunktionalen Räumlichkeiten hervorragend umzusetzen. In dem variablen Haus finden in verschiedenen Sälen Veranstaltungen von 20 bis 1.100 Personen statt. Sowohl eine ebenerdige Bestuhlung an eckigen oder runden Tischen als auch eine aufsteigende Reihenbestuhlung für beste Sicht auf die Bühne oder Stehveranstaltungen finden in den Sälen den passenden Rahmen. Eine neue Lüftungs- und Klimaanlage arbeitet in allen Sälen mit einer 100%igen Frischluftzufuhr.

 

Multifunktional: Diverse Säle, Foyernutzung und Streaming-Events

Das moderne und lichtdurchflutete Foyer eignet sich zudem ideal für Empfänge mit einer hohen Aufenthaltsqualität. Auf der Foyer-Empore oder im Gastrobereich können ebenso Besprechungen stattfinden. Mit der Nutzung als Empfangs- oder Pausenfläche ist der Innenhof eine ideale Ergänzung. Ebenso sind kleinere Veranstaltungen oder ein Freiluftbesprechungsraum möglich. Neu: Präsenz, hybrid oder voll digitale Streaming-Events: In enger Absprache werden Kunden von der Konzeption und Planung bis zur Produktion beraten. Zahlreiche Hotelkapazitäten finden sich in unmittelbarer Nähe: bis 1 km Entfernung 230 Zimmer, bis 15 km Entfernung 500 Zimmer.

 

Telefon +49/2832/122-800
eMail kultur@kevelaer.de
Homepage www.buehnenhaus-kevelaer.de

10) Osnabrück: 5.000 qm Multifunktionalität zum Wohlfühlen

Osnabrück: 5.000 qm Multifunktionalität zum Wohlfühlen

Die OsnabrückHalle ist durch ihre zentrale Lage und die hohe Multifunktionalität der perfekte Ort für Tagungen, Kongresse und Firmenveranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Auf rund 5.000 qm Gesamtveranstaltungsfläche bieten 2 Säle und 10 Tagungsräume viel Platz für Veranstaltungen mit rund 3.000 Personen. Mobile Wände ermöglichen dabei die unterschiedlichsten Raum- und Nutzungskonzepte. Die klare Linie in der Gestaltung, lichtdurchflutete Foyers sowie modernste Räumlichkeiten schaffen eine Atmosphäre, in der sich Veranstaltende und Besucher:innen wohlfühlen.

 

Machen Sie sich selbst ein Bild und erleben Sie die OsnabrückHalle virtuell. Die Räumlichkeiten wurden mithilfe eines speziellen 360-Grad-Systems von Matterport digitalisiert und von der realen Welt in einen immersiven, digitalen Zwilling umgewandelt. Per Mausklick oder Fingertipp können Sie diesen selbst entdecken oder sich in Form einer dreidimensionalen Tour durch die Halle führen lassen. Das interaktive Modell zeigt neben den Veranstaltungssälen auch die Foyer- und Außenbereiche in verschieden Ansichten als 3D-Modell oder Grundriss und gibt weiterführende Informationen zu Bestuhlungsvarianten und technischer Ausstattung.

Link zur 360-Grad-Tour 

Telefon +49/541/323 4720
eMail osnabrueckhalle@marketingosnabrueck.de
Homepage www.osnabrueckhalle.de

11) Königstein im Taunus: Learning, Networking oder Gala ganz anders

Königstein im Taunus: Learning, Networking oder Gala ganz anders

Bold Campus steht für das inspirierende Spiel zwischen Produktivität und Joie de Vivre. Als multifunktionale Location mit über 40 flexiblen Meeting- und Tagungsräumen, Break-out Areas, Sonnenterassen, wandelbaren Eventbereichen und einem großzügigen Park schafft die Location Freiraum für Inspiration, Kollaboration und unvergessliche Erlebnisse. Ob drinnen und draußen, in hybrider Form oder mit Live-Stream: Der Bold Campus bietet das ideale Set Up für kleine Workshops, große Messen, besondere Events oder ganze Kongresse.

 

Der grüne Mikrokosmos mitten im Naturschutzgebiet nahe Frankfurt lädt dazu ein, eine neue Art des MICE zu erleben. Die 218 Zimmer mit bodentiefen Fenstern und Blick über die grünen Wälder des Taunus bieten Platz für bis zu 300 Gäste. Draußen im Park feiern, arbeiten und tagen sogar bis zu 2000 Personen. Gemeinsam mit Kunden werden individuelle Konzepte nach Maß entwickelt. Dabei kommen auch Balance und Spaß nicht zu kurz. Vom Wine Tasting bis zum gemeinsamen Wandern, über Fitness und Yoga bis zur Kitchen Party – die Mischung machts.

Ansprechpartnerin: Berit Gansel
Telefon +49/151/44017153
eMail booking@bold-campus.com
Homepage www.bold-campus.com

12) Hockenheim: Firmen-Großevents am Hockenheimring

Hockenheim: Firmen-Großevents am Hockenheimring

Schnelle Anreise, große Parkplatzflächen direkt am Ring, riesige Open-Air-Locations, große Auswahl an Rahmenprogrammen, umfangreiches Cateringangebot, eingespieltes Event-Team – wichtige Kriterien für die Wahl einer Destination. Zahlreiche Großkunden wie das Land Baden-Württemberg oder die Telekom Deutschland haben sich für den Hockenheimring Baden-Württemberg entschieden, um ihre Veranstaltung mit bis zu 6.000 Personen umzusetzen.

 

Nutzen auch Sie die spektakulären und vielseitigen Locations, attraktive Eventbausteine als Rahmenprogramme und ein einzigartiges Ambiente für Ihre Veranstaltung. Parkplätze für bis zu 20.000 PKW, Freiflächen mit 20.000 qm, Boxenanlage, Boxendach, Fahrerlager. Testen Sie Ihr fahrerisches Können mit packenden Rad-an-Rad-Duellen auf der neuen Elektro-Kartbahn. Gehen Sie auf die Jagd nach der besten Zeit im „Schüsselauto“ oder machen Sie eine adrenalingeladene Fahrt im Drifttaxi. Das und vieles mehr stellt Ihnen das Eventteam als einzigartiges Veranstaltungspaket zusammen. Handbuch 2022 S. 98

Besuchen Sie auch die virtuelle Tour

Ansprechpartner: Marco Corbari
Telefon +49/6205/950-184
eMail marco.corbari@hockenheimring.de
Homepage www.hockenheimring.de

13) Schwäbisch Hall: Multifunktionelle Raumkonzepte in der Fassfabrik

Schwäbisch Hall: Multifunktionelle Raumkonzepte in der Fassfabrik

Die modernisierte Fassfabrik bietet eine exklusive Location auf rund 2.400 qm Veranstaltungsfläche. Hier finden Sie Räumlichkeiten, die sich aufgrund ihrer Flexibilität und modernen technischen Ausstattung hervorragend für Tagungen und Events – live, digital oder hybrid – eignen. So sind neben Kongressen, Messen und Produktpräsentationen auch Firmenfeiern und Bankette möglich.

 

Begrüßen Sie Ihre Gäste zuerst beim Come Together im großen und beeindruckenden Festsaal und teilen Sie sich danach für Workshops in bis zu neun Konferenzräume auf. Das gesamte Areal ist mit modernster Audio-, Video-, Licht- und Gebäudetechnik ausgestattet. So können Sie Ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer einfach über Whiteboards oder Beamer zu Meetings zuschalten und in einem produktiven Umfeld arbeiten. Das komplette Gelände ist barrierefrei zugänglich und verfügt über flächendeckendes WLAN sowie temperiertes Raumluftklima. Für den Abschluss Ihrer Veranstaltung organisiert das Eventteam der Fassfabrik für Sie gerne ein unterhaltsames Abendprogramm mit köstlichem Buffet oder Gala-Dinner – damit bleibt Ihr Event noch lange in bester Erinnerung. Bild © SHFM. Handbuch 2022 S. 102

Ansprechpartnerin: Karin Bölz
Telefon +49/791/464778
eMail fassfabrik@shfm.de
Homepage www.shfm.de/fassfabrik

14) Pforzheim: Flexibel Tagen im Herzen von Baden-Württemberg

Pforzheim: Flexibel Tagen im Herzen von Baden-Württemberg

Eventlocation, Kongresshaus und Kulturstätte – das CongressCentrum Pforzheim (CCP) ist all das und noch viel mehr. Seit 35 Jahren geben sich im CCP große Stars und Big Business die Klinken in die Hand, genauso wie Kongresse, Tagungen, Galas, Messen, Seminare und Firmenevents. All dies in Räumlichkeiten, die flexibel und einfach auf individuelle Anforderungen und Eventbedürfnisse angepasst werden können, die gut ausgestattet und bestens erreichbar sind, mit Hotelzimmern um die Ecke und einem umfassenden Service bieten können.

 


Mit seinen drei teilbaren Sälen hat das CCP Kapazitäten von bis zu 2.000 Gästen in Reihe und bis zu 15 Räumen. Die Foyers können für Ausstellungen miteinander verbunden und der Große Saal zum Foyer hin geöffnet werden. Dabei steht moderne Veranstaltungstechnik mit professioneller Betreuung ebenso zur Verfügung, wie Mobiliar und viele Ideen rund um Veranstaltungen. Hybride und digitale Events sind ebenso möglich wie neue Präsenzformate.

 

Der Clou: Alle Säle lassen sich individuell anpassen, teilen, Bühnen vergrößern oder auch durch zahlreiche Hängepunkte ganz anders gestalten und nutzen. Auch Außenevents sind möglich. Auf dem Waisenhausplatz direkt am CCP und direkt am Schwarzwaldfluss Enz sind nicht nur Abendveranstaltungen möglich – und das mitten in der Stadt. Der nächste Pluspunkt des CCP: die Lage, keine 10 Minuten Fussweg vom Hauptbahnhof entfernt, mit ÖPNV vor der Türe, zwei Tiefgaragen, Stromtankstellen für Autos und Fahrräder. Direkt angebaut ist das Parkhotel Pforzheim mit seinen 208 Hotelzimmern, welches auch das Catering im Haus übernimmt. Dabei ist das CCP gerade auf dem Weg noch nachhaltiger zu werden. Handbuch 2022 S. 113

Ansprechpartner: Daniel Schuch
Telefon +49/7231/39-3695
eMail daniel.schuch@ws-pforzheim.de
Homepage www.congresscentrum-pforzheim.de

15) München: Der Gasteig HP8 – Multifunktionalität trifft Storytelling

München: Der Gasteig HP8 – Multifunktionalität trifft Storytelling

Münchens neue Kultur-Location bietet vielfältige Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm. In vier neuen Sälen unterschiedlicher Größe, Ausstattung und Atmosphäre, mit zusätzlichen Räumen und Flächen, finden bis zu 2.500 Personen Platz. Dazu gehören unter anderem die Isarphilharmonie für rund 1.900 Gäste, die Halle E, eine komplett sanierte ehemalige Industriehalle und der multifunktionale Saal X für rund 250 Personen.

 

Aus dem Zusammenspiel öffentlicher und privater Initiativen ergibt sich auf dem neuen Areal ein buntes und breit gefächertes Programm. Es reicht vom musikalischen Großereignis mit internationaler Ausstrahlung über kulturelle Events von regionaler Wirkung bis hin zu einer Vielzahl an kleineren Veranstaltungen. Filmvorführungen, Ausstellungen, Kurse, Vorträge, Empfänge, Konferenzen und vieles mehr bekommen hier immer den richtigen Raum und Rahmen. Modernste Veranstaltungstechnik, hochqualifiziertes Personal und ein gastronomisches Angebot mit Außenfläche komplettieren das Angebot. Bild Copyright: HGEsch. Handbuch 2022 S. 135

Telefon +49/89 48098-800
eMail veranstaltungen@gasteig.de
Homepage www.gasteig.de
 

EVENTLOCATIONS

16) Dortmund: 50 Jahre Kongress Dortmund

Dortmund: 50 Jahre Kongress Dortmund

Vor 50 Jahren, am 1. Juli 1972, nahm die Hotel- und Gaststättenbetriebe Westfalenhalle GmbH (HOGAWE) ihre Arbeit auf. Damit war der Grundstein für eine erfolgreiche Geschichte mit Expansion und weiteren Neugründungen gelegt, die heute unter dem Dach der Kongress Dortmund GmbH beheimatet sind. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund gratuliert anlässlich des Jubiläums zu dieser Erfolgsgeschichte: Dortmunds IHK-Geschäftsführer Ulf Wollrath traf den Kongressleiter Tim Renzing im topmodernen Eingang des Kongresszentrums und überreichte dem Kongress Dortmund eine Ehrenurkunde nebst Auszeichnung und Glückwünsche zum erfolgreichen Bestehen.

 

Von 1972 bis heute gab es keinen Stillstand: bereits kurz nach der HOGAWE-Gründung begann der Bau moderner Konferenzräume. Den bisherigen Endpunkt setzte die Modernisierung des gesamten Erdgeschosses inklusive Goldsaal. Neben Konferenzen, Tagungen und Kongressen erweiterte das Kongresszentrum sein Leistungsspektrum auch im Gastronomie- und Hotelwesen. Darunter die Eröffnung der Parkhotels Westfalenhallen – dem heutigen Mercure Hotel – sowie die Betriebsübernahme der Restaurants am Dortmund Airport. Der Kongress Dortmund bietet so innerhalb seines Leistungsspektrum immer einen Rundum-Service für die Gäste der Stadt, für Messebesucher und Fans großer internationaler Sportevents wie der Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf 1980 oder der Fußballweltmeisterschaft 2016.

 

Wichtige Standbeine des Kongress Dortmund

 

Kongresse, Tagungen, Catering & Gastronomie, Hotellerie: dafür steht der Kongress Dortmund seit nun mehr als 50 Jahren. Wer den Tag nach einer Messe, einem Kongress oder Konzert in Ruhe ausklingen lassen möchte, checkt im Mercure Hotel Dortmund Messe & Kongress ein.

 

Ein Businesshotel, das im direkten Anschluss an die Messe Dortmund und die Westfalenhalle gelegen ist und alle Anforderungen an den Komfort eines 4-Sterne-Hauses erfüllt. Wer sich vor oder nach einer Veranstaltung lediglich etwas stärken möchte, findet im Restaurant Rosenterrassen – ebenfalls gleich nebenan – sicher das Passende für Leib und Seele. Und in der Eventlocation Speisekammer in Dortmund Deusen bietet ein altes Farm-Haus rustikalen, warmen Charme für individuelle Feste, Feiern und Food-Events – Kerzen, Holztische, Ledersessel und Stahl machen das Ambiente perfekt. Zu einem weiteren wichtigen Standbein des Kongress Dortmund zählt zudem die cateringmanufactur.

Die Köche, Sous Chefs und Konditoren garantieren, dass große wie auch ganz kleine Caterings zu einem Erlebnis in stimmungsvoller Atmosphäre werden.

Telefon +49/231/1204-420
eMail kongresszentrum@westfalenhallen.de
Homepage www.kongresszentrum-dortmund.de

17) Filderstadt: GATE22 als Schauplatz für virtuelles Verkaufstraining

Filderstadt: GATE22 als Schauplatz für virtuelles Verkaufstraining

PHILIPS HPM nutzt virtuelle Vertriebsveranstaltungen, um Mitarbeitenden die Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die sie für den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen an Kunden benötigen. Das viertägige Philips HPM (Hospital Patient Monitoring) Virtual Sales Training 2022 wurde live aus dem GATE22 in Filderstadt bei Stuttgart gestreamt. Organisiert von der erfahrenen Agentur add on communication GmbH aus Neu-Isenburg wurden neben Live-Demonstrationen neue Produkte vorgestellt, Hintergrundinformationen vermittelt und in diversen Q&As alle Fragen der Zuschauer beantwortet.

 

PHILIPS nutzte neben der fest installierten Bühne auch die Breakoutbereiche im GATE22 für einen abwechslungsreichen Ablauf während der insgesamt 1150 Minuten Livestream. Bei digitalen Veranstaltungen sind Szenenwechsel unerlässlich, um das Publikum anzusprechen und visuell zu stimulieren. Sie können ein Gefühl von Bewegung und Energie erzeugen, welches das Interesse der Zuschauer am Geschehen aufrechterhält. Im Bereich der Patientenüberwachung ist Philips eine bekannte Marke, ihre Produkte sind für hohe Qualität und Innovation bekannt.

Daher war es von entscheidender Bedeutung, diese Qualitäten auch auf das digitale Event zu übertragen und das Publikum vollumfänglich abzuholen, was mit dem Virtual Sales Training 2022 erfolgreich gelungen ist. Handbuch 2022 S. 108

 

Telefon +49/7158/980978-0
eMail mail@bb-et.de
Homepage www.bb-et.de

18) Rust: Neue Location: Eatrenalin – New dimensions of dining

Rust: Neue Location: Eatrenalin – New dimensions of dining

2022 eröffnet direkt neben VR-Erlebniszentrum YULLBE und dem 4-Sterne Superior Erlebnishotel "Krønasår" ein weiteres Highlight: Eatrenalin. Eatrenalin verbindet gastronomische Spitzenleistungen mit multisensorischen Attraktionen zu einem Erlebnis der Extraklasse. In noch nie dagewesener Form werden sich in diesem Restaurant Medientechnik, Technologie, Fahrsystem, Kulinarik und Creative Content zu einem Erlebnis der Extraklasse vereinen, um Sie auf eine außergewöhnliche Reise für alle Sinne mitzunehmen. Möglich machen dies die sogenannten "Floating Chairs", eine Neuentwicklung von MACK Rides, welche die Gäste und das Essen in Bewegung setzen.

 

Entwickler des einzigartigen Gourmet-Vergnügens ist der Europa-Park mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Mack, zusammen mit dem Gastronomieexperten und CEO von Marché International, Oliver Altherr. "Das Ziel ist es, die Gastronomie neu zu erfinden und die Gäste emotional zu berühren. Es wird Zeit, dass wir die Besucher auf eine futuristische Reise in verschiedene Genusswelten mitnehmen, alle ihre Sinne ansprechen und sie in Staunen versetzen", erklären Thomas Mack und Oliver Altherr die Idee hinter dem neuartigen Gastronomie-Erlebnis-Konzept.

 

Das Gastronomie-Erlebnis Eatrenalin bringt die Stärken des badischen Familienunternehmens Mack in einer bislang nie dagewesenen Art und Weise zusammen: Transportsysteme von MACK Rides, virtuelle Medien von Mack Animation und für die kulinarischen Genüsse wird ein Team von internationalen Spitzenköchen zuständig sein. Geplant ist die Eröffnung des Eatrenalin im Oktober 2022.

 

Ansprechpartnerin: Erika Ruf
Telefon +49/7822/7714 270
eMail erika.ruf-gabriel@europapark.de
Homepage www.confertainment.de
 

EVENTMANAGER

19) Berlin Meeting Campus am 25. & 26. August 2022

Berlin Meeting Campus am 25. & 26. August 2022

SWOOFLE Mietmöbel lädt zusammen BEN (Berlin Event Network) und Visit Berlin am 25. & 26. August 2022 zum BESTIVAL nach Berlin ein. Die gesamte Berliner Tourismus- und MICE-Branche arbeitet bei diesem Projekt zusammen, um die Destination Berlin in einem einzigartigen Business Festival mit allen Sinnen erlebbar zu machen. Nutzen Sie die Möglichkeit, neue und bekannte Geschäftspartner zu treffen, neue Locations, Attraktionen und Angebote in der Stadt zu entdecken und sich persönlich zu inspirieren und weiterzubilden!

 

Im Mittelpunkt des BESTIVALs stehen wie bei der Premiere 2021 die persönliche Begegnung und einzigartige Erlebnisse, die man nur in Berlin haben kann. Die vielfältigen Gesichter werden in 5 Erlebniswelten inszeniert:

 


•    BERLIN SUSTAINABLE: URBAN JUNGLE
•    BERLIN GLAMOUR & LIFESTYLE
•    WILD BERLIN
•    ART & MUSIC BERLIN
•    INNOVATIVE BERLIN

Jede Erlebniswelt wird mit unterschiedlichen Programmpunkten wie Vorträgen, Live Acts oder Panel Talks bespielt. Die gesamte Konzeption, Organisation und Durchführung des BESTIVAL folgt einer auf den Kriterien des Programms Sustainable Meetings Berlin und ISO 20121 basierenden Nachhaltigkeitsstrategie.
•    Kostenfreie Anmeldung unter diesem Link: convention.visitberlin.de/bestival
•    Kosten sparen mit dem SWOOFLE-Partnercode: Als Partner des BESTIVALs kann SWOOFLE Gäste einladen. Dabei werden bis zu 350 € Reisekosten plus Hotelzimmer. Der Code wird nach der Vereinbarung eines Termins auf dem BESTIVAL per E-Mail zugesendet.

 

Homepage www.convention.visitberlin.de/bestival

20) Neuer Lehrgang Eventkaufmann/-kauffrau (IGVW)

Neuer Lehrgang Eventkaufmann/-kauffrau (IGVW)

Die Veranstaltungsbranche hat sich in den letzten zwei Jahren deutlich verändert: Digitale und hybride Eventmodelle sind entstanden, Remote Work ist durch verbesserte technische Entwicklungen zur neuen Normalität geworden. Somit werden auch neue Anforderungen an die Arbeitskräfte in der Branche gestellt, die dieses Wissen im besten Fall direkt über ein angepasstes Aus- und Weiterbildungsprogramm vermittelt bekommen. Das Studieninstitut für Kommunikation hat daher in Zusammenarbeit mit der IGVW (Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft) den neuen modularen Lehrgang zum/zur Eventkaufmann/-kauffrau (IGVW) entwickelt. Der Lehrgang startet im September 2022.

 

Neben kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Einheiten, der Organisation und Konzeption von Veranstaltungen jeglicher Art, sind gerade auch die Themen „Digitalisierung“ und „Kommunikation“ zentrale Bausteine im Lehrplan. Weitere inhaltliche Schwerpunkte: „Hygieneanforderungen“ und „Nachhaltigkeitsmanagement“. Der Lehrgang verläuft insgesamt über 15 Monate, die letzten drei Monate der Fortbildung dienen dabei der Spezialisierung: Hier können die Teilnehmenden auswählen, welches der zuvor behandelten Themenfelder sie nochmals vertiefen wollen.

Sacha Ritter, Geschäftsführer Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V., über den neuen Lehrgang: „Für eine, auch in der Zukunft erfolgreiche, Veranstaltungsbranche in Deutschland ist es enorm wichtig, dass unsere zukünftigen Event- und Messemanagement-MitarbeiterInnen, mittels Aus- und Weiterbildungen auf die neuesten technologischen Innovationen und digitalen Möglichkeiten geschult sind. Dazu gehören zum einen strategische Marketingfähigkeiten sowie das technische Verständnis für Innovationen und digitale Tools – allesamt Skills, die in einer modernen und schnelllebigen Industrie von enormer Bedeutung sind (...).“

 

Der Lehrgang auf einen Blick

 

- Dauer: 15 Monate
- Abschluss: Eventkaufmann, Eventkauffrau (Anerkennung von 60 ECTS-Credits)
- Start: Einführung in den Lehrgang am 01.09.2022, 1. Online-Seminar am 15.09.2022
- Gebühren: 645,00 € / Monat zzgl. Prüfungsgebühr (395,00 €), IGVW-Mitglieder erhalten einen exklusiven Vorteil.

 

eMail beratung@studieninstitut.de
Homepage www.studieninstitut.de

21) Studieninstitut und kg-u verstärken die Partnerschaft

Studieninstitut und kg-u verstärken die Partnerschaft

In Zeiten des Fachkräftemangels wächst zusammen, was zusammengehört: Durch die Kooperation von Studieninstitut und der kg-u Unternehmensberatung ist ein neues Angebot für Fachkräfte aus der Kommunikations- und Veranstaltungsbranche entstanden. Als langjähriger Experte mit Fokus auf Marketing, Kommunikation, Werbung und Eventmanagement folgt das Studieninstitut für Kommunikation seit knapp 25 Jahren erfolgreich einer unternehmerischen Leidenschaft: Der Konzeption und Umsetzung zielführender, fachspezifischer und praktischer Weiterbildungen, Inhouse-Trainings und Coachings - mit und ohne institutionelle Abschlüsse. Michael Hosang, Geschäftsführer Studieninstitut für Kommunikation: „Die längst überfällige Kooperation eröffnet beiden Unternehmen neue Perspektiven. Das Studieninstitut qualifiziert praxisorientiert und mit aktuellen Themenfeldern die Fach- und Führungskräfte von morgen, welche mittelfristig von kg-u selektiv und zielführend Karrierechancen in der Branche aufgezeigt bekommen.“

 

Die kg-u Unternehmensberatung ist seit über 17 Jahren fest im Markt etabliert und auf die Vermittlung von Fach- und Führungskräften für Jobs der Eventbranche spezialisiert. Klaus Grimmer, Inhaber kg-u: „Der Schritt zu dieser Kooperation wird durch die derzeitige Situation noch wichtiger. Zwei langjährige Player in der Veranstaltungswirtschaft bündeln ihre Kompetenzen, um für Arbeitnehmer in dieser herausfordernden Branche in jedem Abschnitt ihres beruflichen Lebens immer den richtigen Ansprechpartner zu haben.“ Zusammen weisen beide Unternehmen eine über insgesamt 40-jährige Branchen-Erfahrung auf.

Studieninstitut und kg-u werden zu Karrierebegleitern und somit erster Ansprechpartner bei der Förderung, Entwicklung und Vermittlung.

 

Telefon 0800/4477 70679
eMail beratung@studieninstitut.de
Homepage www.studieninstitut.de

22) Startschuss für BrandEx Fresh mit neuer Aufgabe

Startschuss für BrandEx Fresh mit neuer Aufgabe

Beim Wettbewerb der Nachwuchskräfte können alle bis einschließlich 30 Jahren mitmachen – egal, ob Studierende, Auszubildende, Juniors oder Freelancer*innen. Alleine oder in einer Gruppe mit maximal 5 Leuten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Einsendeschluss für das Konzept ist der 17.10.2022. Das Fresh-Briefing kann unter www.brand-ex.org/award/fresh/ heruntergeladen werden. Die eingereichten Konzepte werden im Anschluss von der BrandEx Fresh Jury bewertet, die besten drei Ideen werden nominiert und die Teilnehmer*innen zur Preisverleihung am 11. Januar 2023 nach Dortmund eingeladen. Hier werden vor breitem Branchenpublikum die Gewinner*innen des BrandEx Fresh Awards Bronze, Silber und Gold bekannt gegeben.

 

Das Thema: kreative Wege aus der Armut

 

Dieses Mal dreht sich die BrandEx Fresh Ausschreibung um das Thema „kreative Wege aus der Armut“. Briefinggeber ist der gemeinnützige Verein StrassenBLUES e.V. aus Hamburg. Das aktuelle Briefing ist gemeinsam mit dem Vorjahres-Sieger, der Agentur MR. WOLF aus Berlin, entstanden. StrassenBLUES wünscht sich, mehr Aufmerksamkeit für das Thema zu generieren und die Zielgruppen noch deutlicher anzusprechen. Hierfür soll ein kreatives Konzept für die verschiedenen Kommunikationswege kreiert werden, welches sowohl Social Media als auch eine hybride Live-Kommunikations-Kampagne umfasst.

 

Homepage www.brand-ex.org/award/fresh/

23) Neues Online-Training „Professionelle Messeplanung“ – Start am 15.09.2022

Neues Online-Training „Professionelle Messeplanung“ – Start am 15.09.2022

Messen verfügen nach wie vor über eine außerordentliche Anziehungskraft – als Plattform für Neukundengewinnung und Präsentationsmöglichkeit für neueste Technologien und Produkte. Das Studieninstitut für Kommunikation hat diesen Bedarf erkannt und freut sich, das neue fünfteilige Online-Training „Professionelle Messeplanung“ für den Herbst ankündigen zu können. Die Weiterbildung gibt tiefgehende Einblicke in die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Messebeteiligungen. Des Weiteren liegt ein Fokus dieser Weiterbildung in der Vermittlung der kommunikativen Fähigkeiten, die für einen Messerfolg wichtig sind.

 

Das Online-Training ist geeignet für Fach- oder Führungskräfte, EventmanagerInnen, MitarbeiterInnen von Kommunikations-, Marketing- und Messeabteilungen und MitarbeiterInnen, die mit Teilprojekten der Messeorganisation beauftragt sind. Dozent und Meety-Geschäftsführer Daniel Gundelach: „Wir geben den TeilnehmerInnen Einblicke in die facettenreiche Planung, Durchführung und Nachbereitung des multidimensionalen Marketinginstruments Messe. Damit sie Messe aus allen Perspektiven verstehen und sich ihr Messeinvestment auch wirklich lohnt.“

 

Professionelle Messeplanung – Infos zum Training

 

- Termin: 15., 22., 29.09. sowie 06. und 12.10.2022, jeweils von 12:30 bis 13:30 Uhr
- Inhalte: Messewissen (Marketinginstrument Messe, Veränderungen & Trends, Chancen und
Risiken), Messeplanung (Auswahl, Konzeption, Gewerke, Projektmanagement), Messestand
Spezial (Standarten/-Material, Budget, Ausschreibung, Dienstleister, Logistik, Nachhaltigkeit),
Messekommunikation (Kommunikationsaspekte von Messebeteiligungen), Messeperformance
& Evaluation (Messeerfolg transparent machen, Leadmanagement, Optimierung, Reporting)
- Gebühr: 495 Euro zzgl. MwSt.

Telefon 0800/447770679
eMail beratung@studieninstitut.de
Homepage www.studieninstitut.de/messeplanung
 

LETZTE MELDUNGEN

24) Ingelheim: Fünf Jahre kING Kultur- und Kongresshalle

Ingelheim: Fünf Jahre kING Kultur- und Kongresshalle

Am 18. August 2017 öffnete die kING Kultur- und Kongresshalle Ingelheim ihre Pforten und entwickelte sich zu einer Größe im Veranstaltungs-, Messe- und Kongressmetier im Rhein-Main Gebiet. Seither setzen die Ingelheimer Veranstalter durch außergewöhnliche Architektur und High-End Technik wegweisende Maßstäbe im Veranstaltungsmetier.

 

Mehr als 180.000 Besucher:innen sowie der bundesweite Zuspruch im B2B Segment belegen den Erfolg. Matthias Becker, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft IKuM Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH, betont: „Mit der kING haben wir in Ingelheim einen einzigartigen Kulturort mitten in der Stadt nah an den Bürgern geschaffen, der durch seine Architektur eine überregionale Strahlkraft erzeugt.

 

Der Große Saal mit 200 fest verbauten Lautsprechern und mehr als 30 Deckenmikrofonen des Meyer Sound Constellation Acoustic Systems, fünf individuell arrangierbare Seminarräume und repräsentative Foyerflächen zeichnen das multifunktionale Konzept der kING aus.
Attraktive Zusatzangebote sind auch die gute ÖPNV-Anbindung, das Parken im kING-Parkhaus sowie das touristische Konzept Ingelheims, in das inhabergeführte Hotels, ein 4-Sterne Businesshotel sowie hochwertige Gastronomie eingebunden sind.  Handbuch 2022 S. 95

 

eMail info@ikum-ingelheim.de
Homepage https://www.king-ingelheim.de/

25) Business-Eventlocation „Center Parcs“

Business-Eventlocation „Center Parcs“

Die 27 Center Parcs Parkanlagen sind für ihre Familienfreundlichkeit und ihre grünen Lagen in besonderen Naturlandschaften Deutschlands und Europas bekannt. Zugleich fungieren die Parks als multifunktionale Business Eventlocations für Formate von 10 bis zu 3.500 Teilnehmern.

Center Parcs überzeugt als Business-Eventlocation durch Professionalität im Umgang mit jeder Gruppengröße, eine adäquate Infrastruktur vom Parkplatz bis zum Sicherheitskonzept, eine große Auswahl an Eventflächen vom klassischen Business Center bis zum tropischen Aqua Mundo sowie die beachtliche Bettenkapazität.

Über nicht weniger als 1.000 Häuser verfügt z.B. Park Allgäu, der jüngste und zugleich größte und exklusivste Park in Deutschland.

 

Interaktivität als Teil der DNA

 

Die Häuser verschiedenster Größe und Kategorie laden für kleinere Formate zu Workgroup Sessions oder Kochevents ein und bieten eine Plattform für ein Networking der Teilnehmer im kleineren Kreis. Zudem ist die Auswahl an Teambuilding-Varianten sowie Indoor- und Outdoor-Aktivitäten groß und variiert je nach Park. Mit der Seilbahnrutsche über einen der Seen, Kletterpartien am Kletterturm oder einem Niedrigseilparcours, lassen sich Motivation und Teamgeist unter den Mitarbeitern pflegen und weiterentwickeln.                        

Umfangreiches Modernisierungsprogramm zur Erneuerung der Parks

Ein Großteil der Parks präsentiert sich bereits in einem neuen Look und mit einem erweiterten Angebot. Hierbei wurde nicht nur in moderne Unterkünfte, sondern auch in modernisierte Business Center, neue spektakuläre Aktivitäten, Indoor-Erlebniswelten und Deep Nature & Spa-Anlagen investiert. Unvergessliche Momente durch neue und innovative Erlebnisformen sind das erklärte Ziel.

 

Immer wichtiger: der ökologische Fußabdruck und Nachhaltigkeitskonzepte

 

Alle Parks von Center Parcs liegen inmitten der Natur. Dabei hat der respektvolle Umgang mit der Natur von der Geburtsstunde eines jeden Parks an höchste Priorität und es wird größten Wert auf einen schonenden Umgang mit den vorhandenen Ressourcen gelegt. Für dieses Engagement wurde Center Parcs z.B. mit dem Green-Key-Gütesiegel ausgezeichnet. Handbuch 2022 S. 54 und 84

Ansprechpartnerin: Tabea Niederreiter
Telefon +49/221/973 030 45
eMail tabea.niederreiter@groupepvcp.com
Homepage www.business.groupepvcp.com